Fernsehproduktion, Filmproduktion, Videoproduktion

Werbefilm, Infofilm, Imagefilm, Filmdokumentation

Di. 10.05.2016

Adon.is //Imagefilm Adon AG

ADON.IS - One Stop Shop Marketing & Event Solutions Hochwertige Funktionen, ein hoher Automatisierungsgrad unserer Prozesse sowie optimale Anpassungsfähigkeit. Die ideale Basis für ein überdurchschnittlich hohes Wertschöpfungspotenzial. 

Kunde: //Adon AG
Produktion: //VCC Hollenweger
Regie: //Denny Spirig, André Eichholzer
Kamera: //Limelight Pictures, René Schöpfer
Schnitt: //Gregor Roth

Di. 10.05.2016

Autosalon 2016 //Audi - Impressionen

Kunde: //Adon AG
Produktion: //VCC Hollenweger
Regie: //Denny Spirig, André Eichholzer
Kamera: //Limelight Pictures, René Schöpfer
Schnitt: //Christoph Müller

Mi. 02.03.2016

Imagefilme

Ihr Partner für Ihre besten Bilder:


Mo. 29.02.2016

Arosa Ice Snow Football 2016 //DAS MAGAZIN


An der 6. inoffiziellen Schneefussball-WM tritt der Titelverteidiger Schweiz gegen Deutschland, Holland und ein All-Stars Team an - alle Teams mit ehemaligen und aktuellen Nationalspielern. Beim  aussergewöhnlichen Turnier auf Schnee und Eis zeigen die Fussballstars ihr Können - geniessen Sie das etwas andere Fussballturnier inmitten der verschneiten Bergwelt!

Kunde: //Teleclub 
Realisation: //Raphael Jansen
Kamera: //Bogdan Mihajlovic, René Schöpfer
Voice: //Attila Gelencsér
Schnitt: //Teleclub

Di. 02.02.2016

Arosa Ice Snow Football 2016 //Highlights

In Arosa kämpfen ehemalige Fussball-Stars um den inoffiziellen Titel des Schneefussball Weltmeisters. Das Schweizer Team mit Trainer Andy Egli und Spielern wie Ludovic Magnin, Benjamin Huggel oder Jörg Stiel hat Grosses vor: Sie müssen den letztjährigen Titel verteidigen. Und zwar gegen Deutschland mit Neuzugang Mario Basler, Holland und ein internationales Allstars Team, unter anderen mit dem «George Clooney des Fussballs», dem griechischen Torhüter Antonios Nikopolidis.

Kunde: //Teleclub 
Realisation: //Raphael Jansen
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt: //Corine Stehli

www.arosa.ch
Fr. 27.11.2015

Traumjob //Teleclub & Blick





Emotionen, Spannung und Spass sind beim Fussball garantiert. Immer an vorderster Front und damit mitten im Geschehen ? die Fussball-Reporter. Teleclub sucht für sein Reporter-Team tatkräftige Unterstützung: Wer meint, dass er das Talent und die Nerven für den Traumjob als Fussball-Reporter hat, kann sich ab sofort für die Castings bewerben. "Wer Sportreporter werden will, braucht ein enormes Fachwissen, punktet mit Kompetenz und einer geschliffenen Fachsprache", erklärt Marcel Reif, Sky Chef-Kommentator. Der Fussball-Reporter wird ab der RSL-Rückrunde für Teleclub zum Einsatz kommen und Zuschauer mit spannenden Informationen und Interviews rund um die Spiele versorgen. «Jeder Sender lebt von neuen und frischen Gesichtern", so Claudia Lässer, Programmleiterin von Teleclub. "Mit diesem Projekt ermöglichen wir dem Nachwuchs eine einmalige Einstiegschance ins Fernsehbusiness."
Di. 24.11.2015

ABB Turbocharging //Containment Test

In einem speziellen Containment Test soll nachgewiesen werden, dass bei hohen Drehzahlen des Turboladers beim Versagen der Struktur im Innern, die umhüllenden Bauteile nicht durchschlagen werden.

Kunde: //ABB Turbosystems Baden
Produktion: //Limelight Pictures
Realisation: //Gabor Koppanyi
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt: //Wing Lung Choong, Janek Huschke

new.abb.com
Di. 24.11.2015

Slow Motion PXW-FS7

Fr. 16.10.2015

4K - Super 35mm - Produktionen //Limelight Pictures Goes 4K


Die PXW-FS7 ist das Ergebnis intensiver Gespräche mit Dokumentarfilmern über viele Jahre hinweg. Auf dieser Basis hat Sony den Griff komplett neu gestaltet, den Sucher verbessert, die Kamera optimal ausbalanciert und ergonomisch verfeinert. Natürlich spiegelt die PXW-FS7 auch die Expertise von Sony in Sachen 4K- und HD-Codecs, Super-35-Sensoren und Speicheraufzeichnung wider. Das Ergebnis ist eine perfekte Kamera für Dokumentarfilme und ein optimales Tool für Magazinsendungen, Reality-TV, improvisierte Fernsehshows und vieles mehr.

4K-Super-35-Exmor®-Sensor

Bei Bildsensoren ist die Größe entscheidend. Der Super 35-Sensor von Sony liefert "Bokeh", unscharfe Hintergründe entstehen mittels geringer Tiefenschärfe. Dies ist eine gängige Methode, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf eine bestimmte Stelle im Bild zu lenken - was mit einem großen Sensor wesentlich einfacher ist. Unter sonst gleichen Umständen bedeutet ein größerer Sensor auch eine bessere Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen und geringeres Bildrauschen. Und auch das Betrachtungsfeld wird mit großen Sensoren erweitert - bei Objektiven jeder Brennweite.

Unsere FS7 sind mit Zoom Optiken (28 - 135mm) oder mit Festbrennweiten von XEEN ausgerüstet.

Kurz die High-Lights im Überblick:

  • 35mm Full Format Sensor
  • 3x Cine Prime Optiken T1.5 (24mm, 50mm und 80mm) für kleinste Tiefenschärfe
  • 1x Zoom Optik 28mm - 135mm
  • Echte interne 4K-Aufzeichnung (XAVC-I) (4096 x 2160)
  • ProRes 4:2:2 Recording
  • XDCam HD 4:2:2 Recording
  • 180 fps für brilliante Slow-Mo

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

+41 79 758 57 30

www.sony.ch
Do. 15.10.2015

ALPINLIFT AG //IMAGEFILM

Kunde: //Alpinlift AG
Produktion: //fast forward film & Limelight Pictures
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt&Animation: //Janek Huschke

Alpinlift ? Aus Leidenschaft für Sie in der Luft!

Wir bei Alpinlift fliegen täglich für unsere Kunden Spezialeinsätze aller Art, denn kein Einsatz ist wie der andere. Ob ganzheitliche Lösungen für Material- und Montageflüge, Logging- und Sprengeinsätze oder einen exklusiven VIP-Flug nach Ihrem Gusto für bis zu 6 Personen. Wir fliegen aus Leidenschaft für die Einzigartigkeit unserer Kunden.

Unsere langjährige Erfahrung sowie unsere schlanke Organisationsstruktur, ermöglicht es uns, eine individuell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Gesamtlösung professionell und wirtschaftlich durchzuführen. Sie werden vom ersten Anruf bis zur Auftragsausführung eine Ansprechperson haben!

Von unserer Home-Base auf dem Flugplatz Buochs aus sind wir der erste Helikopter Operator in Europa, welche den modernsten einmotorigen Helikopter Bell 407GX ausgestattet mit einem Garmin G1000H-Avionik Flight Deck System einsetzen.

Aufgrund des Einsatzes modernster Technologien, einer effektiven Betriebsinfrastruktur sowie erfahrenen Mitarbeitenden ist die Einhaltung nationaler Sicherheitsstandards stets gewährleistet.

www.alpinlift.ch
Mi. 15.07.2015

AXPO Line-Up-Kids

Kunde: //Axpo Schweiz
Produktion: //Corinne Stehli
Realisation: //Limelight Pictures
Kamera: //Corinne Stehli & René Schöpfer
Schnitt: //Corinne Stehli

www.axpo.com
Di. 30.06.2015

TRC - Stefano Comini // SEAT

Kunde: //Amag (Seat)
Produktion: //Star TV
Realisation: //Limelight Pictures
Kamera: //René Schöpfer
Text: //Gian Meyerhofer
Schnitt: //Colin Weber
Voice: //Andy Vix

Comini begann seine Motorsportkarriere 2002 im Kartsport,[1] in dem er bis 2006 aktiv blieb. Unter anderem wurde er 2004 Schweizer Juniorenmeister und gewann 2005 den Schweizer Bridgestone Cup. 2006 stieg Comini zudem in den Formelsport ein. Er wurde Zehnter in der Formel Monza 1.2. 2007 erreichte er in der Formel Monza 1.6 den dritten Rang. Darüber hinaus nahm er auch an einzelnen Rennen der Schweizer Formel Renault 2.0 und der Wintermeisterschaft der italienischen Serie teil. 2008 fuhr Comini für verschiedene Teams in der italienischen Formel Renault. Darüber hinaus nahm er an einzelnen Rennen der Schweizer Formel Renault sowie der italienischen Formel 2000 Light teil. Dabei gelang ihm ein Sieg in der Schweizer Formel Renault. 2009 trat Comini fürCO2 Motorsport in der Schweizer und italienischen Formel Renault an. Er blieb in beiden Serien sieglos und wurde Sechster der italienischen und Siebter der Schweizer Formel Renault.

2010 wechselte Comini in den Tourenwagensport zum Oregon Team in die Eurocup Mégane Trophy. Er gewann drei Rennen und erzielte acht Podest-Platzierungen. Die Saison beendete er auf dem dritten Platz in der Fahrerwertung. Darüber hinaus nahm er an zwei Rennen der Formel Abarth teil. 2011 blieb Comini beim Oregon Team in der Eurocup Mégane Trophy. Er gewann elf von 14 Rennen und stand nur einmal nicht auf dem Podium. Die Meisterschaft gewann er mit 305 zu 188 Punkten vor seinem TeamkollegenNiccolò Nalio.

2012 trat Comini für Composit Motorsport im italienischen Renault Clio Cup an. Er gewann die Hälfte aller Rennen und wurde Gesamtsieger. Darüber hinaus startete er für verschiedene Teams zu einzelnen Rennen in der Lamborghini Super Trofeo, der Eurocup Mégane Trophy, im italienischen Porsche Carrera Cup und er absolvierte einen Gaststart im Porsche Supercup. 2013 fuhr Comini für Target Competition im böhmischen Renault Clio Cup. Mit vier Siegen erreichte er den fünften Gesamtrang. Ausserdem absolvierte er je zwei Gaststarts im italienischen Renault Clio Cup sowie der Eurocup Mégane Trophy. In beiden kam er einmal auf dem ersten Platz ins Ziel. 2014 ging Comini für Target Competition im SEAT León Eurocup an den Start. Er gewann drei Rennen und wurde Vierter in der Fahrerwertung. Ausserdem trat er zu zwei Rennen der Lamborghini Super Trofeo an.

2015 erhielt Comini ein Cockpit bei Target Competition in der neugegründeten TCR International Series.[2] Beim Saisonauftakt in Sepang gewann er das erste Rennen und wurde damit zum ersten Sieger eines TCR-Rennens.[3] Nach dem achten Rennwochenende belegte er den zweiten Gesamtrang.

www.stefanocomini.ch
Do. 18.06.2015

ABB Turbocharching @ NOR-Shipping, Oslo 2015

Messe Impressionen:





Kunde: //ABB Turbosystems Baden
Produktion: //Limelight Pictures
Kamera & Schnitt: //René Schöpfer

Norwegen verfügt über die fünftgrößte Handelsflotte der Welt und mit Oslo über eine der wichtigsten Metropolen der maritimen Industrie. Der maritime Cluster der Region Oslo ist mit mehr als 1.200 Unternehmen aus den verschiedensten Sektoren mit fast 20.000 Arbeitsplätzen einer der komplettesten weltweit.

Die Nor-Shipping Messe zählt ebenfalls zu den wichtigsten Treffpunkten der weltweiten maritimen Wirtschaft und ist daher eine ausgezeichnete Plattform, um Ihre Produkte und Dienstleistungen dem nationalen und internationalen Markt zu präsentieren.

Die nächste Nor-Shipping findet vom 30. Mai. bis 02. Juni 2017 vor den Toren Oslos statt.

new.abb.com
Mo. 08.06.2015

ABB Turbocharging Service education excellence


Kunde: //ABB Turbosystems Baden
Produktion: //Limelight Pictures
Realisation: //Gabor Koppanyi
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt: //Wing Lung Choong

new.abb.com
Do. 12.03.2015

Star News - Autosalon Genf 2015 (Seat)



Kunde: //Amag (Seat)
Produktion: //Star TV
Realisation: //Limelight Pictures
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt: //Sam Flückiger

startv.ch
Do. 26.02.2015

Türkei - Bentour Kino Spot 2015

Kunde: //Bentour Reisen
Agentur: //Skrowny Events
Produktion: //Limelight Pictures
Realisation: //René Schöpfer
Schnitt&Animation: //Janek Huschke
Voice: //Attila Gelencsér
Mix und Mastering: //Magnetix Tonstudio - Florian Eidenbenz

www.bentour.de
Do. 26.02.2015

Makeover Morph

Kunde: //Adriana Tripa - Photostudio Loox
Produktion: //Limelight Pictures
Animation: //Sam Flückiger

www.adrianatripa.com
Di. 10.02.2015

TV Spot Bentour Reisen

Kunde: //Bentour Reisen
Agentur: //Skrowny Events
Produktion: //Limelight Pictures
Realisation: //René Schöpfer
Schnitt&Animation: //Janek Huschke
Voice: //Attila Gelencsér

bentour.ch
Mi. 04.02.2015

Ice Snow Football Arosa 2015 //DAS MAGAZIN

Stelldichein der Weltfussball Stars:
Arosa stand am 22. und 23. Januar 2015 wieder voll und ganz im Zeichen des Fussballs: Hier gibts das Beste von Arosa Ice Football - der inoffiziellen Schneefussball-WM.

Kunde: //Teleclub
Produktion: //Claudia Lässer
Realisation: //Gabriel Oldham
Kamera: //René Schöpfer
Schnitt: //Teleclub
Voice: //Attila Gelencsér
Limelight Pictures GmbH | Rütistrasse 3a, 5400 Baden / Schweiz | |